Nachdem Lehrer Gräf die Ortschaft Frankenberg im Jahr 1975 verließ, übernahm Heidi Hinke 25 Jahre lang die musikalische Leitung des Posaunenchores. Seit dem Jahr 2001 standen die Frankenberger Bläserinnen und Bläser unter dem Dirigat von Willi Stahl aus Erbendorf. Leider wurde das Wirken von Willi Stahl durch seinen unerwarteten Tod im August letzten Jahres jäh beendet. Im Herbst 2016 übernahm Monika Klausfelder die Posaunenchorleitung.

Poaunenchor FRADer Posaunenchor besteht derzeit aus 12 aktiven Mitgliedern. Hinzu kommen noch drei Jungbläserinnen in der Ausbildung. Neben der Ausgestaltung von Gottesdiensten, Konzerten und der jährlichen Frankenberger Waldweihnacht, setzt der Frankenberger Posaunenchor vor allem einen Schwerpunkt auf die Geburtstagsständchen: Jeder Bewohner von Frankenberg im Alter ab 70 Jahren bekommt zum Geburtstag einen musikalischen Gruß durch die Bläser des Posaunenchores.

Am Sonntag, den 13. August, um 13.30 Uhr, soll mit einem festlichen Abendmahlsgottesdienst in der Frankenberger Kirche das 50-jährige Gründungsjubiläum gefeiert werden. Als Festprediger hat bereits Prof. Dr. Reinhold Friedrich aus Erlangen zugesagt. Im Rahmen der kirchlichen Feier werden langjährige Mitglieder für ihre Treue zum Posaunenchor geehrt. Nach dem Gottesdienst sind alle Besucher zum gemütlichen Beisammensein im Rahmen des Frankenberger Dorffestes eingeladen.

Herzliche Einladung zu Schnupperstunde für die Musikarche an alle interessierten und neugierigen Kinder am 4 Jahren, zusammen mit ihren Eltern.

Donnerstag, 6. Juli, 15.30 Uhr,
oder
Montag, 10. Juli, 15.30 Uhr,
im Haus der kleinen Füße

Die Schnupperstunde dauert ca. 60 Minuten. Neben dem Ausprobieren gibt es weitere Informationen und natürlich Gelegenheit für Rückfragen.

Anmeldungen unter der Telefonnummer 09648/255.

Zum Abschluss des Jahres treffen wir uns am

06. Dezember 2016 um 14.00 Uhr

zu einer Adventsfeier im Gemeindehaus.

 

In diesem Jahr dreht sich der Kinderbibeltag am Mittwoch, 16. November, um die Person des Zöllners Zachäus und um seine Begegnung mit Jesus, die alles verändert (siehe Lukasevangelium, Kapitel 19).

Hier geht es zur Anmeldung!

Außerdem finden Sie hier eine digitale Version der Einladung:

Falls die Anzeige oben nicht funktioniert, können Sie das Dokument auch hier herunterladen:

Hier finden Sie die Einladung.

Achtung

Leider ist uns auf der Einladung ein kleiner Fehler unterlaufen.
Anders als dort angegeben endet der Kinderbibeltag erst um 13.30 Uhr.
Wir bitten für eventuelle Unannehmlichkeiten um Entschuldigung.

Es tut uns leid, die Anmeldefrist zum diesjährigen Kinderbibeltag ist abgelaufen. Es sind leider keine Anmeldungen mehr möglich.