Wer das gemeinsame Feiern im Gottesdienst mit dem Heiligen Abendmahl vertiefen möchte, der kann dies in der Dreieinigkeitskirche in Neustadt in der Regel an jedem 2. Sonntag im Monat tun. Hier laden wir im Rahmen des Sonntagsgottesdienstes um 9.00 Uhr auch zum Abendmahl ein.
Besonders im Mittelpunkt steht die Feier des Abendmahles natürlich an besonderen Feiertagen, wie am Gründonnerstag, am Karfreitag oder Buß- und Bettag.

Auch in den „Filialkirchen” in Trabitz und Frankenberg finden mehrmals im Jahr Gottesdienste mit Abendmahl statt, in der Regel vierteljährlich, sowie an besonderen Feiertagen.

Wichtig: Wegen der Beteiligung der Kinder am Abendmahl steht am Altar immer auch ein Kelch mit Traubensaft bereit. Selbstverständlich können auch Erwachsene auf Wunsch den Kelch mit Traubensaft empfangen.